Anzeige

02.11.2018


Schmuck-Hommage an Vincent van Gogh


Mit emotionalen Bildwelten erlangte Vincent van Gogh Weltruhm. Die aktuelle Schmuckkollektion von FREY WILLE ist eine Hommage an den Künstler und die Kunst an sich.


Gemalte Sternennacht inspirierte Eternite-Kollektion Foto: WZ

Gemalte Sternennacht inspirierte Eternite-Kollektion Foto: WZ

VON CAROLIN V. NORDECK

WILHELMSHAVEN – Van Goghs Bild „Sternennacht“ (1889) ist eines seiner bekanntesten Gemälde und auch eines seiner letzten. Im Fokus des Designs stehen die bewegten Wirbel des Nachthimmels: Zahlreiche Blautöne harmonieren wunderbar mit sanften Highlights aus reinem 24 Karat Gold.

Im Feueremail Design wurden zwanzig verschiedene Farbschattierungen umgesetzt, die die Tiefe und Nuancierung des Originals einfangen. Oben Sterne, innen Licht und außen Nacht: So hat sich das Gemälde „Sternennacht“ von Vincent van Gogh ins kollektive Gedächtnis gebrannt.

Und tatsächlich, der Himmel auf diesem berühmten Bild wirkt wie eine Erscheinung von Bewegung und Licht. Dieser Himmel vibriert in kleinen farbigen Strichlein. Diese sind mit Maß und Können gesetzt, der Maler hat sich dadurch tief in das Bild hineingemalt. Elf Sterne, mit dunklem Kern und hellem Lichthof haben den Himmel erobert. Doch trotz der eigenwilligen Darstellungsweise wirkt van Goghs „Sternennacht“ vertraut, und mehr noch: Sein Sternenhimmel ist überaus gewagte Deutung oder Interpretation, doch er ist auf eine tiefere Weise wahr, als jede noch so exakte Darstellung oder Fotografie es jemals sein könnte. In seiner „Sternennacht“ bezieht Vincent van Gogh die gesamte Natur in ein den Betrachter überwältigendes Geschehen ein.

Es ist völlig klar: Die Aufruhr der „Sternennacht“ ist eine innere Aufruhr. Der Anblick eines Sternenhimmels kann nicht weniger als bewegen und diese Bewegung hat van Gogh auf die Leinwand gebannt wie niemand vor oder nach ihm. Inspiration genug für die Schmuckdesigner von FreyWille für eine wunderbare Kollektion. Markante Elemente des unvergleichlichen Van Gogh Stils sind in die ebenso unvergleichliche Schmuckkollektion „Eternite“ in Feueremail eingeflossen. Wenn Schmuck und Kunst eine Verbindung eingehen, muss alles stimmen: der künstlerische Anspruch, die handwerkliche Umsetzung und das über alles entscheidende „gewisse Etwas“, das ein Schmuckstück einzigartig macht.

Die Wiener Schmuckmanufaktur Frey Wille entwirft edle Schmuckstücke aus feinstem Email und schafft so kleine Kunstwerke aus einem unverwechselbaren Material. Unverwechselbar ist auch der große Künstler, dem nun eine aufsehenerregende Kollektionsreihe gewidmet wurde: Vincent van Gogh.

Schmuckstücke aus der Kollektionsreihe sind bei Juwelier Stettin in Wilhelmshaven erhältlich.