Wilhelmshaven

21.10.2019


Verdi sagte Danke für die langjährige Treue zur Gewerkschaft


Der designierte Oberbürgermeister Carsten Feist erklärte die langjährigen Gewerkschaftsmitglieder zu Vorbildern. Einige sind seit 65 Jahren Mitglied der Gewerkschaft.


Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ehrte  im Hotel Kaiser ihre langjährigen Mitglieder.     WZ-FOTO:    Lübbe

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ehrte im Hotel Kaiser ihre langjährigen Mitglieder. WZ-Foto: Lübbe

 Von Hartmut Siefken
Wilhelmshaven - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat in Wilhelmshaven rund 6500 Mitglieder. Eine ganze Reihe davon gehören der Gewerkschaft schon seit langem an. Für ihre Treue und Solidarität dankte den Jubilaren Andreas Noltemeier, Vorsitzender des Ortsvereins, auf einer Feier im Hotel Kaiser, auf der er diese langjährigen Mitglieder mit Urkunden auszeichnete.

Der designierte Oberbürgermeister Carsten Feist erklärte die langjährigen Gewerkschaftsmitglieder zu Vorbildern, „weil Sie sich für andere im Arbeitsprozess einsetzen und damit auch für die Demokratie“. Treue sei in Zeiten, in denen alles unverbindlicher werde, nicht mehr selbstverständlich. Seit 65 Jahren sind Karl Dirks, Heino Freese, Egon Kalamorz, Paul Koll, Rudolf Krieg, Karl lange, Siegfried Meyer und Peter Ziemann Mitglied.

 


Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der „Wilhelmshavener Zeitung“ von Montag 21. Oktober 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.