Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Wilhelmshaven

03.07.2017


Video: Das war das 43. Wochenende an der Jade


Mit der Sonne kam die Wende: Insbesondere am Sonnabend und Sonntag wollten zigtausende Besucher Schiffe sehen und das Fest genießen.


Die Besucher bereiteten den Ruderern aus den Niederlanden einen begeisterten Empfang beim „Wochenende an der Jade“- Die Ruderer hatten den weiten Weg über die stürmische Nordsee zurückgelegt.     WZ-Foto:    Gabriel-Jürgens

Die Besucher bereiteten den Ruderern aus den Niederlanden einen begeisterten Empfang beim "Wochenende an der Jade". Die Ruderer hatten den weiten Weg über die stürmische Nordsee zurückgelegt. WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

Von Ursula Grosse Bockhorn

 

Wilhelmshaven - Das „Wochenende an der Jade“ ist trotz des verregneten Starts zu einer runden Sache geworden. Das stellten Vertreter von Stadt und Marine gestern in einem Pressegespräch fest.

Mit der Sonne sei die Kehrtwende gekommen. Am Sonntag, aber auch in der zweiten Tageshälfte am Sonnabend herrschte auf der Festmeile rund um den großen Hafen und im Marinearsenal dichtes Gedränge.

Auf Besucherzahlen wollte sich der Geschäftsführer der Wilhelmshaven Touristik und Freizeit (WTF), Michael Diers, nicht festlegen. Wichtiger sei, dass Wilhelmshaven an den vergangenen Tagen seine Anziehungskraft auf die Region, aber auch darüber hinaus unter Beweis gestellt habe. Die Stadt müsse sich mehr denn je als Hafenstadt profilieren. Dabei komme den beiden Museumsschiffen eine zentrale Rolle zu.

Den in diesem Jahr besonders zahlreich nach Wilhelmshaven gekommenen Schiffen sei der Erfolg des Festes zu verdanken, stellten der Leitende Direktor des Marinearsenals, Christoph Otten, und der Standortälteste und Kommandeur des Marinestützpunktkommandos, Fregattenkapitän Jörg-Harald Mandt, fest. Allein auf dem argentinischen Segelschulschiff „Libertad“ wurden beim „Open Ship“ an die 4000 Besucher gezählt.

In der heutigen Ausgabe der "Wilhelmshavener Zeitung" finden Sie heute auf vier Sonderseiten ausführliche Berichte und spannende Fotos von dem Stadt- und Hafenfest.

Als die Ruderer die Kaiser-Wilhelm-Brücke passierten, waren Wir mit einem Livestream dabei.


Haben Sie schon das Video von der Eröffnung gesehen?

 

Schauen Sie sich auch unsere aktuellen Fotoreihen an:

Fotoreihe 1

 

Fotoreihe 2

 

Weitere Infos gibt es in unserem Themenportal: wzonline.de/wadj