Wilhelmshaven

21.08.2018


Tom und Polly liefen am schnellsten


600 Besucher waren beim Kindersporttag in der Mühlenweg-Sporthalle dabei. Dabei gab es auch das Finale zum Kaufland-Kindersprint.


Oberbürgermeister Andreas Wagner lief mit gutem Zeitgefühl: Er bewältigte den Sportstation-Parcours zehntelsekundengenau in der vorgegebenen Zeit.     Foto:    Altmann

Oberbürgermeister Andreas Wagner lief mit gutem Zeitgefühl: Er bewältigte den Sportstation-Parcours zehntelsekundengenau in der vorgegebenen Zeit. Foto: Altmann

 

Wilhelmshaven/si - Gut 600 Besucher fanden den Weg zum Kindersporttag des Stadtsportbundes in der Mühlenweg-Sporthalle. In diesem Rahmen fand der Endspurt zum Kaufland-Kindersprint statt. Präsentiert wurde die Kinderbewegungsinitiative von der GEW Wilhelmshaven.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernahm die Stadt Wilhelmshaven mit Oberbürgermeister Andreas Wagner.

Anlass bot ein moderner Sprintwettkampf, der die Grundschüler aus Wilhelmshaven und Umgebung in der letzten Woche in Atem hielt. Über 900 Jungen und Mädchen beteiligten sich an den Vorrunden des Laufwettbewerbs. Dieser gipfelte am Sonnabend in einem großen Familienfest. Es wurde gesportelt, gefeiert und geklatscht.

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Dienstag, 21. August. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.