Friesland

19.07.2018


Tagespflege: Neuanfang mit "Piratennest"


Fälle von Kindeswohlgefährdung führten im Juni zur Schließung. Mit dieser Vergangenheit wurde abgeschlossen.


dpa-Foto: Mirgeler

dpa-Foto: Mirgeler

 

Von Malte Kirchner

Jever - In der Großtagespflege in den Räumen der Berufsbildenden Schulen (BBS) Jever steht ein Neuanfang bevor. Ab Mitte August soll sie unter dem Namen „Piratennest“ mit neuem Personal und einem anderen Konzept den Betrieb aufnehmen.

Die Einrichtung wird von einer privaten Tagespflegeperson betrieben. Der Landkreis Friesland als Eigentümer der Räumlichkeiten hatte im Vorfeld ihr Konzept geprüft und für gut befunden, bestätigte Kreissprecherin Nicola Karmires Mittwoch auf Anfrage. In einem Kleinanzeigenportal im Internet werden aktuell freie Betreuungsplätze angeboten und weitere Tagespflegepersonen gesucht.

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" vom Donnerstag, 19. Juli 2018. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.