Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Top-Thema

21.09.2016


Mädchen ins Gesicht geschlagen


Als ihr 16-jähriger Begleiter eingreifen wollte, soll dieser ebenfalls angegriffen und im Nackenbereich verletzt worden sein.


WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

Sande/no - Am Donnerstag, 15. September, sollen gegen 13 Uhr zwei Jugendliche auf dem Weg zum Sander See angegriffen worden sein. Das teilt die Polizei erst heute mit. Als sich die beiden im Sillandweg zwischen der K 294 und dem Loppelter Weg befanden, soll ein Jugendlicher an ihnen vorbeigerannt sein und dem 15-jährigen Mädchen kräftig mit der Faust in das Gesicht geschlagen haben.

Als der 16-jährige Begleiter eingreifen wollte, soll dieser ebenfalls angegriffen und im Nackenbereich verletzt worden sein. Danach flüchtete der Jugendliche in Richtung Sander See. Das Mädchen musste aufgrund von starkem Nasenbluten im Krankenhaus behandelt werden.

Bei dem Täter soll es sich um einen südländisch aussehenden Jungen zwischen  13 und 15 Jahren handeln. Er war mit einem langärmeligen, dunklen Pullover bekleidet.

Die Polizei Sande bittet Zeugen, sich unter Tel. 04422 / 684 zu melden.






Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com