Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?


Sport

13.09.2017


WTHC II "spaziert" zum Titel


Auch die Herren 50 hatten auf Meisterschaft und Aufstieg gehofft. Gegen starke Hittfelder gab es für Thomas Otte & Co. aber nichts zu holen.


In der Verbandsklasse schlagen im nächsten Sommer die WTHC-Spieler (v.l.) Björn Watermann, Sven Makulla, Alexander Nabel, Dominik Jost, Dominik Korporal und Thijs Buur auf. Zum Team gehören auch Joe Janke und Lion Hölzel. Foto: Dornbusch/p

 

Wilhelmshaven/GD - Unterschiedlicher hätten die beiden letzten Tennis-Begegnungen des WTHC nicht verlaufen können: Während die 2. Herren im Eiltempo ihre Saisonziele Staffelsieg und Aufstieg mit 5:1 realisieren konnten, waren die Hoffnungen der Herren 50 nach drei eindeutigen Einzelniederlagen schnell auf ein Minimum gesunken, so dass das angestrebte 3:3 gleich in weite Ferne geriet.

 

Herren Bezirksliga

Da der „Zweiten“ des WTHC bereits ein Unentschieden gegen den TK Nordenham II reichte, hatten die Jadestädter im Kampf um den Titelgewinn in der Bezirksliga und den Sprung in die Verbandsklasse die weitaus besseren Karten. Tatsächlich entschieden die Jadestädter alles im Eiltempo, ohne wirklich gefordert zu sein.

 

 


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 13.09.2017
Kurzbeschreibung:

Bauausschuss stimmt Neubau fr Marinemuseum zu +++ Bundesauenminister Sigmar Gabriel zu Gast in Varel +++ Entwurf des Tourismuskonzepts war Thema im Ausschuss fr Planen und Bauen
Seitenzahl: 40
PDF Größe: 17,0 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,70 €




Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com