Sport, SVW-Fussball, Aktuelles 1

13.09.2018


WSC Frisia will ins Jadestadion


Der Verein möchte schon in der kommenden Saison mit seinem Fußball-Bezirksliga-Team in das 7500 Zuschauer fassende Stadion einziehen.


Wilhelmshaven/mün - Der WSC Frisia möchte in der kommenden Saison mit seinem Fußball-Bezirksliga-Team das Jadestadion nutzen. Den entsprechenden Vorstoß stellten Vorsitzender Peter Eilts und Oliver Giersdorf, Manager der ersten Mannschaft, gestern im Sportausschuss vor.

Das 7500 Zuschauer fassende städtische Stadion wird seit seiner Einweihung 1999 vom SV Wilhelmshaven genutzt. Der Pachtvertrag des Vereins läuft  Ende dieser Saison aus.

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der „Wilhelmshavener Zeitung“ von Freitag, 14. September.