Sport

10.08.2018


Neuer Melderekord freut die Organisatoren


43 Teams machen beim Jugend-Turnier in Aurich mit. Es ist auch der JSG- und HG-Nachwuchs dabei.


Auch Lennart Diesing (beim Wurf) und die A-Jugend-Handballer der JSG sind in Aurich am Start.     WZ-Foto:    Gabriel-Jürgens

Auch Lennart Diesing (beim Wurf) und die A-Jugend-Handballer der JSG sind in Aurich am Start. WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

 

Von Carsten Conrads

Wilhelmshaven/Friesland - Der OHV Aurich veranstaltet auch in diesem Jahr ein hochkarätig besetztes Jugend-Handballturnier für Jungen, das von zahlreichen Trainern als Leistungstest nach den Sommerferien genutzt wird.

Am Sonnabend und Sonntag werden etwa 500 Nachwuchs-Handballer aus 43 Mannschaften in fünf Auricher Sporthallen um Tore und Punkte kämpfen. Mit dabei sind auch Teams der HG Jever/Schortens und der JSG Wilhelmshaven.

„43 Mannschaften, das hat es bei uns noch nicht gegeben - der bisherige Rekord lag bei 34 Teams“, freut sich Turnierorganisator Jörg Schiefelbein über die große Nachfrage. Da noch weitere Anmeldungen vorlagen, erhielten einige Mannschaften sogar eine Absage. Das Turnier weiter aufzustocken, ist den Aurichern nicht möglich - schon jetzt erfordert Veranstaltung (zwei Tage in fünf Hallen) eine große Schar an Helfern (Zeitnehmer, Aufsichten etc.).

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" vom Freitag, 10. August. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper