Sport

09.02.2018


Mit zwei Siegen winkt Tabellenführung


Die Landesliga-Damen des TuS Sande II erwarten den SV Wissingen und SV Süderneuland. Das Heimspiel beginnt am Sonntag um 11 Uhr in der Halle des Mariengymnasiums.


 

Friesland/rs/ - Landesliga-Punktspiele der Männer (mit MTV Jever II) und Damen (mit dem TuS Sande II) finden ebenfalls statt.

Landesliga, Männer: Der MTV Jever II (3.) wickelt am Wochenende drei Punktspiele ab, zwei davon nacheinander am Sonnabend.

Um 13 Uhr beginnt die Partie beim Tabellensiebten BW Bümmerstede. Gespielt wird in der Turnhalle am Waldmannsweg. Ab 17 Uhr geht es dann in der Turnhalle an der Auguststraße in Oldenburg bei der Reserve von SW Oldenburg (4.) weiter.

Die dritte Begegnung gegen den Tabellenachten SV Wissingen ist in der Sporthalle des Mariengymnasiums am Sonntag ab 11 Uhr eingebettet in das Turniergeschehen des „JadeWeserPort Grand Prix“ der Jugend und Schüler. In der Herbstserie konnten alle drei Gegner von der MTV-Reserve bezwungen werden.

Landesliga, Damen: Der TuS Sande II (3.) bestreitet zwei Heimspiele in der Klaus-Bünting-Sporthalle: Schlusslicht SV Wissingen stellt sich morgen um 15 Uhr vor. Sonntag ab 12 Uhr folgt das Verfolgerduell gegen den Tabellenvierten SV Süderneuland. Da nach wie vor die drei führenden Teams jeweils nur durch einen Punkt getrennt sind, müssen die TuS-Spielerinnen beide Begegnungen gewinnen, um in der Spitzengruppe zu bleiben. Da Tabellenführer Holtriem und der Hundsmühler TV spielfrei sind, würden vier Pluspunkte allerdings auch vorübergehend die Tabellenführung bedeuten.