Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?


Sport

16.05.2018


Kleine Kader forderten ihren Tribut


Die Teams der Jade Bay Buccaneers verloren ihre Heimspiele gegen die Hannover Stampeders. Der Nachwuchs zog mit 16:17 den Kürzeren. Eine 8:23-Niederlage kassierten die Herren.


Zweiter Sieger blieben die Jade Bay Buccaneers (rote Hosen) bei der 8:23-Heimspielniederlage gegen   Hannover.    Foto:     Havelka/p

Zweiter Sieger blieben die Jade Bay Buccaneers (rote Hosen) bei der 8:23-Heimspielniederlage gegen Hannover. Foto: Havelka/p

 

Wilhelmshaven/mün - Erfolglos blieben die heimischen Footballer gegen die Hannover Stampeders. Der Nachwuchs kassierte eine 16:17 Niederlage, die Verbandsliga-Herren verloren mit 8:23.

Im Spiel der A-Jugend - die Bucs Lite bilden hier eine Spielgemeinschaft mit den Emden Tigers - brachte erst das zweite Viertel die ersten Punkte.

Und die gingen an die Gäste. „Wir standen mit der Offensive kurz vor unserer eigenen Endzone und nach einer missglückten Übergabe ging der Ball über die Endline“, so der Abteilungsleiter Timo Janßen. „Danach konnten unsere Jungs allerdings direkt zwei Mal punkten, gefolgt von erfolgreichen Zusatzversuchen. Kurz vor Ende der ersten Spielhälfte war bei unseren Jungs, die wieder in Unterzahl gespielt haben, dann aber die Luft raus und es fehlte einfach die Kraft.“

In der Folge verkürzte so die SG Schaumburg Rangers/Hannover Stampeders auf 10:16 und kamen im dritten und vierten Durchgang komplett zurück in die Partie. Janßen: „Die Jungs haben alles gegeben, aber leider wurden Pässe nicht gefangen und es gab immer wieder Schwierigkeiten beim Auswechseln, da nicht genügend Spieler zur Verfügung standen.“

[...]

Als nächstes treten die BucsLite auswärts am 27. Mai bei den Bremerhaven Seahawks an. Die Herren gastieren am 9. Juni bei den Hildesheim Invaders II.