Sport

12.09.2019


JSG-Aufholjagd wird belohnt


Die männliche C-Jugend siegt in der Oberliga gegen Komet Arsten mit 30:29.


Tim Reitz (hier beim Torwurf) und die C-Jugend-Handballer der JSG Wilhelmshaven gewannen ihr Oberliga-Auftaktspiel in Arsten knapp mit 30:29 Toren.    Foto:    JSG/p

Tim Reitz (hier beim Torwurf) und die C-Jugend-Handballer der JSG Wilhelmshaven gewannen ihr Oberliga-Auftaktspiel in Arsten knapp mit 30:29 Toren. Foto: JSG/p

 

Wilhelmshaven/cc - Dramatik pur auch zum Saisonauftakt in der Handball-Oberliga der männlichen Jugend C: Eingangs der Schlussphase lag die JSG Wilhelmshaven bei Komet Arsten noch mit 21:26 Toren in Rückstand, startete dann aber eine Aufholjagd und nahm am Ende beim 30:29-Erfolg sogar beide Punkte mit.

Glück für die Jadestädter, dass die Gastgeber zwei Sekunden vor Abpfiff einen Siebenmeter neben das Tor warfen. „Wir freuen uns über den Sieg, wissen aber, dass es noch einige Baustellen gibt“, sagte Trainer Stephan Reiners. „Aber die Moral war unglaublich. Ein Dankeschön an unseren Anhang für die lautstarke Unterstützung.

In Halbzeit eins rissen beide Teams in der Abwehr keine Bäume aus. Reiners; „Wir haben zwar gut angefangen, dann aber mehr und mehr den Zugriff verloren. Arsten hat die Lücken konsequent genutzt und immer wieder leichte Tore erzielt.“ So wechselte die Führung mehrfach die Seiten. Das 13:11 für die JSG glich Arsten kurz vor der Pause aus und ging seinerseits mit 16:15 Toren in Front.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Donnerstag, 12. September 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.