Sport

12.01.2019


Erstmalig Budenzauber beim TuS Sillenstede


Samstag und Sonntag finden E- und G-Junioren-Turniere ab 8.30 Uhr in der Turnhalle des TuS Sillenstede statt.


Auf gute Stimmung bei den eigenen Teams und bei den F- und G-Junioren-Turnieren am Wochenende beim TuS Sillenstede hofft Florian Donat (Mitte).    Foto:    Donat/P

Auf gute Stimmung bei den eigenen Teams und bei den F- und G-Junioren-Turnieren am Wochenende beim TuS Sillenstede hofft Florian Donat (Mitte). Foto: Donat/P

 

Sillenstede/mün - Beim TuS Sillenstede wird erst ermalig „Budenzauber“ geben. Insgesamt acht Turniere sind im Rahmen des 1. Sillensteder Hallen-Cups geplant. Los geht es heute und morgen mit den F- und G-Junioren.

Schon lange haben Jugendleiter Florian Donat und sein Team mit der Ausrichtung eines eigenen Hallen-Events geliebäugelt.

Eine solche Ausrichtung geht aber, so Donat, wegen der fehlenden Tribüne mit großer Kreativität beim Umgang mit der räumlichen Situation der Halle einher.

„Organisatorisch ist es schon wegen der fehlenden Tribüne ein mehr als ambitioniertes Projekt. Aber wir haben schon bei der Ausrichtung der Grundschul-Cups erfahren, wie die Stimmung bei allen Gänsehaut verursacht, so dass wir es nun kaum erwarten können, dass es los geht“, so ein motivierter Vereins-Vorsitzender Donat.

„Unser Ziel im Vorfeld war es, zum einem jedes unserer Jugendteams in den Genuss eines eigenen Heimturniers kommen zu lassen und zum anderen ein Wochenende der Superlative für klein und groß auf die Beine zu stellen“ so Donat.

 

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Samstag, 12. Januar 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.