Sport

14.11.2017


Derby in der Bezirksliga klare Sache für die Gäste


In der Bezirksliga der A-Junioren setzte sich der FSV Jever gegen den STV Wilhelmshaven klar durch.


Im Derby der Fußball-Bezirksliga kamen die B-Junioren des FSV Jever (links) zu einem 8:0-Erfolg beim STV. Foto: Sprengel

Wilhelmshaven/mün - Eine klare Sache war das A-Junioren-Derby  in der Fußball-Bezirksliga zwischen Schlusslicht STV Wilhelmshaven und dem FSV Jever. Die Gäste setzten sich mit 8:0 durch. Dreifacher Torschütze beim Sieger war Finn Schlalos. Gastgeber STV wartet damit nach acht Saisonspielen immer noch auf den ersten Punkt.

Die von Andreas Aschmoneit trainierten Gäste konnten sich in einer jederzeit fairen Partie mit nur einen fünfminütigen Zeitstrafe über schön herausgespielte Tore freuen.  Aschmoneit: „Letztlich war es  eine eindeutige Sache und gut fürs Selbstbewusstsein.  Die größere Qualität hat sich durchgesetzt.“