Logo WZonline


Sport

10.01.2019


Beeindruckende Eröffnungsfeier vor 3000 Zuschauern


Die B-Mädchen der HG Jever-Schortens waren beim internationalem Turnier in Lund (Schweden) sieglos.


Besondere Erinnerung: mit dem Team aus Hongkong stellten sich die Handballerinnen der HG Jever-Schortens zum gemeinsamen Gruppenbild auf.     Foto:    Schmalz/p

Besondere Erinnerung: Mit dem Team aus Hongkong stellten sich die Handballerinnen der HG Jever-Schortens zum gemeinsamen Gruppenbild auf. Foto: Schmalz/p

 

Friesland/mün - Sieglos aber mit vielen schönen Erinnerungen kehrte die weibliche B-Jugend der HG Jever/Schortens von den 41. „Lundaspelen“ in Schweden zurück. Die aktuelle Auflage verzeichnete 691 Mannschaften aus 15 Ländern mit insgesamt mehr als 7000 Sportlern in 22 Wettkampfklassen.

Der Gastgeber Lugi Handball aus Lund ist einer der größten schwedischen Handball-Vereine mit mehr als 1200 Aktiven in 60 Mannschaften.

Nach einer siebenstündigen Anreise und einer beeindruckenden einstündigen Eröffnungsfeier vor 3000 Zuschauern traf die von Christian Schmalz trainierte und begleitete weibliche Jugend B der HG Jever/Schortens in den ersten beiden Vorrundenbegegnungen auf Ledøje -Smørum Håndbold II (Dänemark) sowie das schwedische Team von Kristianstad HK.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Donnerstag, 10. Januar 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.