Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?


Top-Thema, Sport, WHV-Handball

08.12.2017


Wilhelmshavener HV verliert gegen VfL Eintracht Hagen mit 26:34


In der "Arena am Ischeland" waren die Aufsteiger den Jadestädtern in der zweiten Hälfte deutlich überlegen.


Grafik: WZ

Wilhelmshaven/sun - Unglücklicher Abend für die Zweitligisten vom Wilhelmshavener HV. Der VfL Eintracht Hagen besiegte die Jadestädter mit 23:31 in der "Arena am Ischeland".
Zum Ende der ersten Halbzeit sah das Spiel noch deutlich knapper aus. Die Gastgeber lagen zu dem Zeitpunkt noch mit 17:15 Zählern vorn.

Als bester Feldspieler der Hagener bewährte sich Daniel Mestrum, der neun Mal ins Netz traf, davon drei sieben-Meter-Würfe. Ebenfalls drei sieben-Meter-Würfe erzielte Kay Smits (WHV), der insgesamt sieben Treffer landete. Bartosz Konitz vom VfL tat es ihm gleich. Auch er konnte sieben Tore für sein Team verbuchen.






Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com