Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?


Sport, WHV-Handball

12.06.2017


Wilhelmshavener HV siegt im letzten Saisonspiel


Der Wilhelmshavener Handballverein gewann gegen den TV 1893 Neuhausen mit 28:27.


Wilhelmshaven/sun - Nach einer spannenden Partie gegen den TV 1893 Neuhausen beendete der Wilhelmshavener Handballverein seine Zweitliga-Saison mit einem 28:27 Sieg. Ein Tor in der letzten Spielminute brachte die endgültige Entscheidung.

In der Nordfrost-Arena zeigte die Heimmannschaft vor rund 1430 Zuschauern eine spannende Aufholjagd, nachdem sie die erste Halbzeit mit fünf Toren Rückstand (11:16) beendete. Für Torwart Adam Weiner war dies ein emotionales Abschiedsspiel. Er wechselt mit der kommenden Saison in den Trainerstab des Zweitligisten. Lukas Mertens verlässt den WHV in Richtung des SV Magdeburg, Steffen Köhler geht zum VfL Bad Schwartau.

Beste Torjäger auf Seiten der Neuhauser waren Christian Wahl mit neun Treffern und Frederic Stüber mit sieben Zählern. Auf Seiten der Jadestädter trafen Evgeny Vorontsov, Tobias Schwolow und Lukas Kalafut jeweils sechs Mal. Evgeny Vorontsov traf zwei von drei Sieben-Meter-Würfen, für die Gastmannschaft verwandelten Felix Klingler je vier, Christian Wahl jeweils zwei Sieben-Meter-Würfe.

Einen ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Wilhelmshavener Zeitung.