Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?


Sport, Top-Thema, WHV-Handball

04.11.2017


Wilhelmshavener HV gewinnt 35:31 gegen TV Emsdetten


Erstmals seit ihrem Aufstieg in die zweite Handball-Bundesliga schlugen die Jadestädter die Mannschaft aus Emsdetten.


Grafik: WZ

Wilhelmshaven/sun - Sensationeller Erfolg für die Zweitligisten vom Wilhelmshavener HV. Sie schafften am Sonnabend in der Nordfrost-Arena das, was seit ihrem Aufstieg bislang noch nicht gelungen war: Sie schlugen die Mannschaft des TV Emsdetten, die im oberen Teil der Tabelle zu finden sind, mit 35:31.


Trotz "Underdog"-Status in diesem Duell lag die Mannschaft von Trainer Christian Köhrmann bereits nach der ersten Halbzeit in Führung mit 17:13.
Bester Torjäger der Gastgeber war Kay Smits mit neun Treffern, davon zwei Sieben-Meter-Würfe. Auf Seiten des TVE war Merten Krings der erfolgreichste Spieler mit acht Toren.


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 04.11.2017
Kurzbeschreibung:

Gesetznderung sieht hhere Strafen fr Handy-Nutzer am Steuer vor +++ Gestern Auftakt von Vareler Mordprozess +++ 2. Bundesliga: Jadestdter treffen heute Abend auf den TV Emsdetten
Seitenzahl: 76
PDF Größe: 40,1 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
2,10 €




Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com