Sport, Top-Thema, WHV-Handball

27.05.2017


WHV unterliegt gegen TSG Ludwigshafen-Friesenheim


Die Gäste gewinnen im Zweitliga-Handballspiel in der Nordfrost-Arena mit 26:24 (13:12).


Wilhelmshaven/sun - Niederlage für den Wilhelmshavener Handballverein. Im Zweitliga-Handballduell gegen die TSG Ludwighafen-Friesenheim unterlagen die Jadestädter am Ende nach einer 24:22-Führung (53.) knapp. 

Im Mittelpunkt des vom Anpfiff an umkämpften Spiels standen die Unparteiischen, die etliche Entscheidungen fällten, die die knapp 1600 Zuschauer auf die Palme brachten. 

Bester Torjäger auf Seiten der Wilhelmshavener war Lukas Kalafut mit sieben Treffern, gefolgt von Kai Smits mit sechs Treffern. Auf Seiten der Gäste trafen David Schmidt und Patrick Weber jeweils fünf Mal.

Einen ausführlichen Spielbericht der Hitzeschlacht lesen Sie in der Wilhelmshavener Zeitung.