Wilhelmshaven

21.01.2019


Zusammenhalt der Region über den Tanz hinaus


Der Ärzteball in Wilhelmshaven hat sich nach zehn Jahren etabliert. Unter den 250 Teilnehmern drehten sich nicht nur Mediziner im Takt.


Der Ärzteball in  Wilhelmshaven hat sich nach zehn Jahren einen festen Platz im  Veranstaltungskalender der Jadestadt  erobert.                                                        Foto: Siewert

Der Ärzteball in Wilhelmshaven hat sich nach zehn Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Jadestadt erobert. Foto: Siewert

Wilhelmshaven/gb - Die Grippe- und Erkältungswelle sei an Ärzten und Angehörigen anderer Berufe im Gesundheitswesen sowie ihren Gästen vorbeigeschwappt. Das stellte Klaus-Peter Schaps zusammen mit dem Organisationsteam des Ärzteballs im Gorch-Fock-Haus erfreut fest.

 

Mehr Bilder vom Ärzteball gibt es

Anzeige

wzonline.de/index.php?id=4206&event_id=5602&active_pic=1" target="_blank" class="external-link-new-window" >in der Fotoreihe 1.

 

Und in der Fotoreihe 2.

 

Alle 250 Karten waren ausverkauft und kaum jemand habe abgesagt, so der Befund von Schaps, der die Teilnehmer begrüßte und seine Freude zum Aussdruck brachte, dass sich nach seinem Rückzug aus der Organisation ein neues, tatkräftiges Team gefundet hat, um den Ball am Leben zu halten.

Dieser zeigte in seiner elften Auflage eine über die Stadt hinausstrahlende Vitalität. Zum Zusammenhalt rief Oberbürgermeister Andreas Wagner in seinem Grußwort auf, nur so könne die Gesundheitsregion nach vorne gebracht werden. Mehr als Worte begeisterten dann Rhythmen die schnell in Feierlaune gestimmten Gäste.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Montag, 21. Januar 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.