Friesland

11.07.2018


Vermisster schlafend im fremden Bett gefunden


Das Verschwinden des 81-Jährigen löste eine große Suchaktion aus.


DPA-Foto: Wolf

Schillig /sm - Am Mittwochvormittag, 11. Juli, wurde bei der Polizei ein 81-Jähriger als vermisst gemeldet. Der Mann wurde zuletzt in einer Ferienwohnung in der Jadestraße in Schillig gesehen. Bei der zweieinhalbstündigen Suche kam auch der Polizeihubschrauber zum Einsatz.

Schließlich wurde der Vermisste in einer anderen, unverschlossenen Ferienwohnung im gleichen Wohnkomplex, leicht bekleidet und schlafend in einem Bett, gefunden.