Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Top-Thema

05.08.2015


Südzentrale: Abriss hat begonnen


Mitte August sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Teile des Kesselhauses sollen erhalten bleiben.


Der Abriss der Südzentrale hat begonnen. WZ-FOTO: Ga-Jü

Von Gerd Abeldt

Wilhelmshaven- Der Abbruch der Südzentrale hat begonnen. Unmittelbar nachdem die Stadt Wilhelmshaven am Mittwoch die Genehmigung für den Teilabbruch der oberirdischen Teile des denkmalgeschützten Gebäudes verfügt hat, hat die Eigentümer-Gemeinschaft aus Ibbenbüren einen Bagger in Marsch gesetzt.

Schon am Nachmittag waren etliche Außenwände des ehemaligen Kraftwerk-Komplexes eingerissen. Damit ist klar: Der jahrelange Einsatz des „Vereins zum Erhalt der Südzentrale“ war im Kern vergebens.

Die von der Unteren Naturschutzbehörde verfügte Abrissgenehmigung umfasst alle oberirdischen Bauwerke des ehemaligen Kraftwerks. Mit einer Ausnahme: Jener Teil des Kesselhauses, in dem Naturschützer Winterquartiere extrem seltener Fledermausarten entdeckt hatten, muss erhalten bleiben. Die Genehmigung basiert nach den Worten des Pressesprechers der Stadt, Arnold Preuß, auf einem Ausnahmetatbestand des Artenschutzrechtes nach dem Naturschutzgesetz. Der Abbruch muss bis zum 16. August abgeschlossen sein. Ab dann werden die ersten Fledermäuse im Winterquartier zurück erwartet. Die Arbeiten würden intensiv von der Naturschutzbehörde begleitet, hieß es.






Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com