Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Friesland

12.10.2017


Ehemann soll zum Peiniger geworden sein


Mittwoch begann der Prozess vor dem Landgericht Oldenburg. Der 27-Jährige soll seine junge Frau bedroht, geschlagen und vergewaltigt haben.


DPA-Foto: Ebener

DPA-Foto: Ebener

 

Von Franz-Josef Höffmann
Oldenburg/Schortens - Weil ihm seine „Ehefrau“ nicht gehorchen wollte, soll ein 27 Jahre alter Mann aus Schortens die 16-Jährige mehrfach vergewaltigt und brutal geschlagen haben. Seit Mittwoch muss sich der mutmaßliche Peiniger vor dem Oldenburger Landgericht verantworten.

Bei einem Schuldspruch hat der Angeklagte eine sehr hohe Strafe zu erwarten. Das ungleiche Paar - er ist ein Flüchtling aus Syrien, sie ist Deutsche - soll heimlich nach islamischen Recht geheiratet haben.

Nach Verlesung der Anklageschrift wurde die Öffentlichkeit vom Verfahren ausgeschlossen. Die 16-Jährige, die große Angst hat, musste als Zeugin aussagen. Es ist damit zu rechnen, dass während der Vernehmung der 16-Jährigen auch der Angeklagte aus dem Sitzungssaal entfernt wird. Er kann in einem Nebenraum per Video die Aussage der 16-Jährigen mit verfolgen. Das Verfahren ist auf fünf Verhandlungstage terminiert.

 

 


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 12.10.2017
Kurzbeschreibung:

Weltgrtes Containerschiff macht in Wilhelmshaven fest +++ Sanierungsarbeiten im Schortenser Aqua Toll kommen gut voran +++ Sportkegler des MTV Jever suchen neue Trainingsmglichkeit
Seitenzahl: 32
PDF Größe: 13,1 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,70 €




Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com