Friesland

10.08.2018


7-Jähriger von Bus erfasst


Das Kind erlitt leichte Verletzungen. Es war plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen.


Foto: Pixabay.

Wangerland/jm - Am Donnerstagnachmittag kam es im Wangerland zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 7-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Gegen 16.50 Uhr befuhr der 54-jährige Fahrer eines Linienbusses die Jeversche Straße in Fahrtrichtung Jever, als plötzlich der Junge von rechts auf die Fahrbahn lief. Trotz Vollbremsung wurde der 7-Jährige frontal von dem Bus erfasst und erlitt leichte Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, am Bus entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.