Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Top-Thema

18.06.2014


Kein Verständnis für "plötzliche Eile"


Die Eigentümergemeinschaft der Südzentrale will in zwei Wochen mit dem Abriss des Industriedenkmals beginnen. Der Vorstand des Vereins zum Erhalt der Südzentrale hat sich am Dienstag überrascht darüber gezeigt.


WZ-Foto: Schwarzer

Von Ulrich Müller-Heinck

Wilhelmshaven - Der Eigentümer der Südzentrale will in zwei Wochen mit dem Abriss des Industriedenkmals beginnen. Der Vorstand des Vereins zum Erhalt der Südzentrale hat sich am Dienstag überrascht darüber gezeigt, dass die Abbruchandrohung ausgerechnet zu einem Zeitpunkt erfolge, zu dem man sich  mit dem erstellten Nutzungskonzept auf einem konstruktiven Weg befinde.

Die plötzliche Eile sei absolut unnötig, ein eventueller Abriss sei auch noch Ende des Jahres möglich. Der Verein bemühe sich schließlich auch im Sinne der Eigentümer  um eine konstruktive Lösung um den Erhalt. Diese rücke mit den Aussagen des Gutachtens näher. Jetzt sollte abgewartet werden, bis durch weitere Untersuchungen belastbare Zahlen vorliegen, damit der Rat  entscheiden könne.

Oberbürgermeister Andreas Wagner sagte am Dienstag, dass die Stadt weiterhin mit den Eigentümern an einem positiven Ergebnis arbeite. Aktuell sei mit den Eigentümern sehr ausführlich über ein Verkehrswertgutachten gesprochen worden, dass vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte Oldenburg erstellt werde und damit eine unabhängige Bewertung vornehme.

Wagner  betonte allerdings, in dem Gespräch sei bisher nicht über einen Ankauf seitens der Stadt gesprochen worden. Auch die Eigentümergemeinschaft  habe keinen Kaufpreis genannt. Gleichwohl sei man übereingekommen, „alle Möglichkeiten auszuloten, die eine einvernehmliche  Lösung und Entwicklung des Areals ermöglichen“.

Dabei sollen ebenfalls die Chancen einer möglichen bautechnischen Umsetzung  und ihre Kosten durch eine Voruntersuchung überprüft werden. Wagner: „Dazu sind in den nächsten Tagen noch weitere Arbeitsschritte und Gespräche erforderlich, denen ich aber mit Zuversicht auf eine positive Entwicklung der Causa Südzentrale entgegen sehe."


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 18.06.2014
Kurzbeschreibung:

Rückschlag für JadeWeserPort: P3-Allianz ist geplatzt +++ Südzentrale steht vor dem Abriss +++ Eisvergnügen in Jever scheint 2014 auszufallen
Seitenzahl: 36
PDF Größe: 18,0 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,50 €




Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com