Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Top-Thema

10.09.2014


Genossenschaftsmodell für Südzentrale?


Unabdingbar für einen Erwerb aus Initiative des Vereins sei das Festhalten der Stadt an ihrer Zusage als Ankermieter. Das betonten Vorstand und Beirat.


WZ-Foto: Schwarzer

Von Ulrich Müller-Heinck

Wilhelmshaven - Vorstand und Beirat des Vereins zum Erhalt der Südzentrale wollen in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung detailliert über die neue Entwicklung im Kampf um den Erhalt des Industriedenkmals aufklären und diskutieren. Wie berichtet, hatte auf Einladung von Oberbürgermeister Andreas Wagner ein Zusammentreffen von Stadt, Grundstückseigentümern und Vereinsvorsitzendem in Wilhelmshaven stattgefunden. Dabei hatte Vereinsvorsitzender Rüdiger Nietiedt die mögliche Kaufsumme für das Gelände mit dem ehemaligen Kraftwerkskomplex aus Wilhelmshavens Gründertagen auf rund eine Dreiviertelmillion Euro beziffert.

Die Stadt selbst sieht sich derzeit nach eigenem Bekunden außerstande, als Erwerber aufzutreten. Der seit über drei Jahren aktive Verein wolle mit seinem Vorstoß endlich auf dem Weg zu einem Erhalt und einer neuen Nutzung des Gebäudes vorankommen, erklärte Nietiedt in der gemeinsamen Sitzung von Vereinsvorstand und Beirat am Montagabend.

Dort war man sich einig, jetzt so schnell wie möglich über ein tragfähiges Finanzierungskonzept nachzudenken, insbesondere über ein Genossenschaftsmodell, wie es bereits in anderen deutschen Orten bei ähnlichen Vorhaben erfolgreich war. Für die Entwicklung eines Genossenschaftsmodells veranschlagt Nietiedt den Zeitraum bis Ende des Jahres. Nach dem im Rat vorgestellten Gutachten mit Nutzungskonzept, das der Verein beim Hamburger Beraterbüros Profund Consult in Auftrag gegeben hatte, werde in Kürze auch das Nachfolgegutachten mit genaueren Wirtschaftlichkeitsberechnungen erwartet, das die Stadt vom gleichen Büro angefordert hatte.


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 10.09.2014
Kurzbeschreibung:

JWP: Endlich Kühlcontainer für Greenland +++ 72-Tonner von der Straße abgekommen +++ Michael Schumacher ist wieder zu Hause
Seitenzahl: 40
PDF Größe: 18,0 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,50 €




Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com