Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Wilhelmshaven

08.03.2018


Abschied von der Seefahrt nach 46 Jahren


Kapitän Bernhard Beck wechselt vom Seeschlepper „Wangerooge“ in den Stab des Trossgeschwaders. Sein Nachfolger Lutz Lücken bringt ebenfalls viel Erfahrung mit.


Kapitän Bernhard Beck (vorne links) verabschiedete sich von jedem seiner Männer per Handschlag und mit ein paar persönlichen Worten. WZ-Foto: Lübbe

Von Michael Halama

Wilhelmshaven - Mehr als 46 Jahre Seefahrt hat Kapitän Bernhard Beck nun hinter sich. Davon rund 30 Jahre auf zivil besetzten Einheiten der Marine. Kein Wunder also, dass der 64-Jährige seinen Kapitänsstuhl auf der Brücke der „Wangerooge“ nur ungern mit einem Schreibtischstuhl im Stab des Trossgeschwaders eintauscht.

Doch gesundheitliche Gründe zwingen ihn für die letzten 15 Monate seiner Dienstzeit an Land.

Am Donnerstag hat er das Kommando über den Seeschlepper „Wangerooge“ an Kapitän Lutz Lücken (51) übergeben. 

 

Mehr lesen Sie in der Ausgabe der Wilhelmshavener Zeitung vom Freitag, 9. März 2018.