Wilhelmshaven "atmet Marine" und ist schon lange der größte deutsche Marinestandort. Künftig wird Wilhelmshaven mit über 8500 Dienstposten der größte Bundeswehrstandort sein. In der Jadestadt sind die Einsatzflottille 2 mit ihren Schiffen, das neue Marineunterstützungskommando (MUKdo) (Hauptsitz derzeit in Roffhausen), aber auch das Logistikzentrum der Bundeswehr, welches der Streitkräftebasis unterstellt ist, beheimatet. Als große zivile Dienststelle findet sich das Marinearsenal im Herzen der Stadt - wo einst die Kriegsmarinewerft die Keimzelle der Stadt bildete.

08.02.2019

Schauspieler Stephen Dürr erfüllt sich als Produzent und Regisseur mit "True North" einen Traum. Nach vielen Jahren Vorbereitung starten jetzt die Dreharbeiten bei der Marine.» mehr...


Wurde ausgezeichnet: Das Marinemuseum in WIlhelmshaven WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

07.02.2019

Besondere Auszeichnung für das Marinemuseum. Es wurde am Mittwoch in Hannover mit dem Museumsgütesiegel ausgezeichnet» mehr...


30.01.2019

Im Verteidigungsministerium wurden weitere Zwischenschritte entschieden. Bis zur Fertigstellung müssen noch weitere Fragen geklärt werden.» mehr...


Museums-Chef Dr. Stephan Huck (li.) und der (ehrenamtliche) Projektleiter Lorenz Hamann auf dem ehemaligen Minensucher „Weilheim“ : das Boot war gestern von 60 Jahren (28. Januar 1959)  in Dienst gestellt worden. Deshalb kommt im Mai auch die aktuelle „Weilheim“ zu einer Feier zum Marinemuseum.  WZ-Foto:    Lübbe

Das Marinemuseum steht wegen der Förderzusage des Bundes vor einer Zäsur. Im Jubiläumsjahr Wilhelmshavens sollen Bürgerbeiträge in eine Sonderausstellung integriert werden.» mehr...


Sie spielen wieder: Das Marinemusikkorps Nordsee (hier bei einem Auftritt im Januar 2013) kehrt zurück. Foto: WZ-Bilddienst/Lübbe

25.01.2019

Der politische Beschluss steht: Wilhelmshaven soll wieder ein Marinemusikkorps bekommen. Doch wann, das steht noch in den Sternen.» mehr...


Treffer 21 bis 25 von 508
<< 3 4 5 6 7 >>