Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Wilhelmshaven "atmet Marine" und ist schon lange der größte deutsche Marinestandort. Künftig wird Wilhelmshaven mit über 8500 Dienstposten der größte Bundeswehrstandort sein. In der Jadestadt sind die Einsatzflottille 2 mit ihren Schiffen, das neue Marineunterstützungskommando (MUKdo) (Hauptsitz derzeit in Roffhausen), aber auch das Logistikzentrum der Bundeswehr, welches der Streitkräftebasis unterstellt ist, beheimatet. Als große zivile Dienststelle findet sich das Marinearsenal im Herzen der Stadt - wo einst die Kriegsmarinewerft die Keimzelle der Stadt bildete.

Geschichte, Kriegsfolgen, Deutschland, Belgien, 19.09.2017

Fast 100 Jahre nach Kriegsende ist vor der belgischen Küste ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. » mehr...


15.09.2017

Unter den 134 Menschen befanden sich auch schwangere Frauen und Kinder. Das Schlauchboot war 40 Kilometer vor der lybischen Küste gesichtet worden.» mehr...


13.09.2017

Der Ausschuss für Planen und Bauen hat dem Rat einstimmig empfohlen, einen Bebauungsplan aufzustellen. Das neue Gebäude soll auf Stelzen gebaut werden.» mehr...


Die Fregatte „Brandenburg“ war mehrere Monate in der Ägäis im Einsatz, um den Flüchtlingsstrom zu kontrollieren und gegen Schlepper vorzugehen.    WZ-Foto:    Lübbe

Über ein halbes Jahr war die "Brandenburg" in der Ägäis im Einsatz. Gestern machte die Fregatte wieder im Marinestützpunkt fest.» mehr...


Blick auf das Gelände des Deutschen Marinemuseums am Südstrand.    Foto:    DMM

06.09.2017

Das Marinemuseum erfreut sich steigender Besucherzahlen - und möchte größer werden. Vor dem Erweiterungsbau will die Stadt nun einen Bebauungsplan für das Gelände aufstellen.» mehr...


Treffer 21 bis 25 von 424
<< 3 4 5 6 7 >>

Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com