Logo WZonline



Wilhelmshaven

20.10.2018


500 neue Mitarbeiter für VW-Logistikzentrum gesucht


Das Unternehmen Imperial Logistics wird das Zentrum betreiben. Es werden neue Arbeitsplätze entstehen. Die Suche nach Beschäftigten ist gestartet.


DPA-Foto: Dittrich

DPA-Foto: Dittrich

 

Wilhelmshaven/ga - Der Bau des Verpackungszentrums für den VW-Konzern in der Logistikzone am JadeWeserPort kommt voran. Jetzt steht auch der Betreiber fest, wie eine Konzernsprecherin gestern gegenüber der WZ bestätigte: das Unternehmen Imperial Logistics.

Im Verpackungszentrum werden rund 500 neue Arbeitsplätze bei Imperial Logistics entstehen. Die Suche nach Beschäftigten läuft ab sofort. „Wir freuen uns und sind stolz, dass wir ausgewählt wurden, dieses wichtige Verpackungszentrum für die Marken Volkswagen, Audi und Volkswagen Nutzfahrzeuge zu steuern und zu betreiben“, sagte Remy Hoeffler von Imperial Logistics International

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der „Wilhelmshavener Zeitung“ von Samstag, 20. Oktober. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.