Mit den vorhandenen acht Containerbrücken am Terminal Wilhelmshaven kann Eurogate nach eigenen Angaben pro Jahr gut 1,6 Millionen TEU (20-Fuß-Standardcontainer) umschlagen. Dies zeige zum Beispiel der Standort Tanger in Nordafrika.  WZ-Foto:    Halama

04.04.2019

Eurogate muss sich auf immer größere Containerschiffe einstellen. Die ersten mit 23.000 TEU gehen dieses Jahr in Dienst, 25.000-TEU-Schiffe sind in Planung: ideal für den CTW.» mehr...


03.04.2019

Auf einer Pressekonferenz in Bremen nannte Gruppengeschäftsführer Thomas Eckelmann die Zahlengrenze, ab der die Eurogate-Gruppe weitere Brücken am Terminal aufstellen lässt.» mehr...


Foto: WZ

28.03.2019

Die Betreber des CTW wenden sich mit einem offenen Brief an den Nordfrost-Inhaber. Aus ihrer Sicht ist die Zahl der Brücken aktuell ausreichend.» mehr...


04.03.2019

Das Volumen ist landesweit leicht rückläufig. Der Containerterminal Wilhelmshaven hat sich aus Sicht der Hafenbetreiber sehr positiv entwickelt. » mehr...


WZ-Foto: Lübbe

01.02.2019

Der zunehmende Containerumschlag und Aufträge im ausgebauten Nordfrost-Terminal bescheren dem Veterinäramt reichlich Arbeit. Das Personal soll deshalb aufgestockt werden.» mehr...


29.01.2019

Die Handelskette TEDi setzt auf Wilhelmshaven. Ein Teil der Importware wird künftig über Wilhelmshaven umgeschlagen. » mehr...


Foto: WZ

18.01.2019

Die Reedereien verlängern vorzeitig ihre Zusammenarbeit bis ins Jahr 2027.» mehr...


Auf der Neptun-Werft in Rostock wird ein LNG-Tank in ein Schiff eingesetzt. DPA-Foto: Wüstneck

08.12.2018

Umweltverbände warnen das Land vor dem Bau eines LNG-Terminals. Umweltminister Lies weist die Kritik zurück. Er erläutert, warum Gaskraftwerke ein Teil der Energiewende sind.» mehr...


Eine Halle, Büroräume und Freiflächen sollen im ersten Bauabschnitt auf 12 500 Quadratmetern für das neue Hafenlogistikzentrum des Jade-Dienstes entstehen. Im Hintergrund das Nordfrost-Seehafen-Terminal.     WZ-Foto:    Lübbe

Im ersten Bauabschnitt sollen 12.500 Quadratmeter bebaut werden. Der Hafendienstleister will sein Angebot für Kunden ausweiten.» mehr...


Ein Legofrachter als Grundstein für eine zukünftige Zusammenarbeit? John H. Niemann (links) und Olaf Lies (rechts)  überreichen Botschafter Al Thani ein Gastgeschenk.    WZ-Foto:     Lübbe

23.11.2018

Vor Ort verschaffte sich Scheich Saoud Bin Abdulrahman Al Thani einen Überblick. Sein Land plant langfristige Investitionen - möglicherweise auch in Wilhelmshaven.» mehr...


Treffer 1 bis 10 von 424
1 2 3 4 5 >>