Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Wilhelmshaven

16.11.2017


Von der Idee bis zur erfolgreichen Firma


Knapp 30 Studierende haben sich beim 5. Gründungstag an der Jade Hochschule Wilhelmshaven über Hilfestellungen zur Unternehmensgründung informiert. Fachleute gaben hilfreiche Tipps.


Rund 30 Studierende informierten sich gestern am 5. Gründungstag an der Jade Hochschule Wilhelmshaven über Voraussetzungen einer Unternehmensgründung. WZ-Foto: Lübbe

Von Sebastian Urbanczyk

Wilhelmshaven - „Je früher wir  Studierende über Existenzgründungen informieren, umso besser.“ Diese Worte richtete der Präsident der Jade Hochschule, Prof. Dr. Manfred Weisensee, gestern Vormittag an die rund 30 Studentinnen und Studenten in der Aula der Jade Hochschule Wilhelmshaven.

Anlässlich des 5. Gründungstages hatte die Jade Hochschule Experten eingeladen, die zu Themen wie Rechtsformen, Finanzierung, Patente, Fördermittel, Marketing und Corporate Design für junge Unternehmensgründer referierten. 

„Die Förderung von Unternehmensgründern wird in den kommenden 15 Jahren verstärkt in den Fokus der Jade Hochschule rücken“, so Weisensee weiter. Dank der Digitalisierung und günstiger Mieten könne auch ein Verbleib in der Region sinnvoll sein. Allein die 2005 ins Leben gerufene Gründerbox hat 21 Jungunternehmen hervorgebracht, von denen 17 immer noch aktiv und 5 davon in Wilhelmshaven angesiedelt sind. „Seien Sie mutig und wagen Sie den Schritt in die Selbstständigkeit“, sprach Weisensee den Zuhörern Mut zu. „Unsere Aufgabe als Hochschule ist es, Sie bei Ihren Ideen, die aus Wissenschafts- oder Forschungsprojekten hervorgehen, zu unterstützen.“