Logo WZonline


Anzeige

08.10.2019


Bequem und präzise um die Welt


Grenzüberschreitung trifft auf Eleganz. Die neue Seiko Herrenuhr Astron GPS Solar wird nur von Sonnenenergie angetrieben und kann via Knopfdruck auf die jeweilige Ortszeit eingestellt werden


Vielreisende schätzen die neue Seiko Astron GPS Solar. WZ-Foto: Lübbe

Vielreisende schätzen die neue Seiko Astron GPS Solar. WZ-Foto: Lübbe

Von Carolin von Nordeck

 

Wilhelmshaven - Heute beginnt mit der Einführung des völlig neuen Kalibers 5X, das die modernste Funktionalität aller Zeiten bietet, ein neues Kapitel in der Geschichte der Astron GPS Solar Technologie. Die neue Astron 5X Serie ist die weltweit kleinste und flachste* GPS-Solaruhr. Sie hat einen Durchmesser von nur 42,9 mm und eine Höhe von 12,2 mm.

Um die Geschwindigkeit und Qualität der GPS-Verbindung zu verbessern, wurde jede Komponente im GPSModul überarbeitet. Die Bedienung des Kalibers 5X ist zudem schneller und intuitiver als je zuvor. Zum Beispiel dauert die Einstellung des Zeitunterschiedes zwischen Tokio und New York jetzt nur noch drei Sekunden.Ermöglicht wird dies durch einen unabhängigen Antrieb für Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger.

Neue Funktionen ermöglichen auch eine automatische Anpassung an die Sommerzeit und ermöglichen es dem Träger, das Hauptzifferblatt sofort von der Heimat- auf die Ortszeit und umgekehrt umzuschalten. Eine neuartige Schließe verbessert den Tragekomfort. Drei verschiedene Rastpositionen ermöglichen dem Träger, kleinere Anpassungen individuell vorzunehmen und damit auf Veränderungen des Umfangs des Handgelenks, zum Beispiel bei unterschiedlichen Temperaturen, zu reagieren. Damit sitzt die Uhr immer perfekt am Handgelenk. Durch den Empfang von Zeitsignalen des GPS-Satellitennetzwerks passt sich die Uhrzeit der neuen Astron 5X Serie wie bei ihren Vorgängern mit nur einem Knopfdruck an die Ortszeit Ihrer Zeitzone an. Dabei wird sie ausschließlich von Lichtenergie angetrieben und benötigt keinen Batteriewechsel.

Sie liefert die erstaunliche Präzision einer Atomuhr mit einer Gangabweichung von lediglich einer Sekunde in 100.000 Jahren. Die Uhr verbindet sich nun zweimal täglich mit dem Satellitennetzwerk. Die erste Verbindung wird hergestellt, sobald der Sensor im Zifferblatt Sonnenlicht erfasst, und die zweite wird zu einem Zeitpunkt hergestellt, der vom Träger vorgegeben und eingestellt werden kann. Die Astron GPS-Solar Uhr ist der perfekte Zeitmesser für den globalen Reisenden. Die Herrenuhr ist erhältlich bei Juwelier Stettin in Wilhelmshaven.