Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

09.04.2016


Wilhelmshavener entwickelte schnelle Bratpfannen


Neue Backbleche, Grillroste, Bratpfannen - das Geheimnis liegt in einer von Dr. Christoph Stecher entwickelten Spezialbeschichtung.


Das Unternehmen acs Coating Systems GmbH will im Gewerbegebiet Kutterstraße weiter expandieren. Geschäftsführer Dr. Christoph Stecher erläuterte dem städtischen Wirtschaftsförderer Jürgen Janßen das Produktionsverfahren.      WZ-FOTO:    LUBBE

Das Unternehmen acs Coating Systems GmbH will im Gewerbegebiet Kutterstraße weiter expandieren. Geschäftsführer Dr. Christoph Stecher erläuterte dem städtischen Wirtschaftsförderer Jürgen Janßen das Produktionsverfahren. WZ-FOTO: LUBBE

 

Von Gerd Abeldt

 

Wilhelmshaven - Bislang hat sich die acs Coating Systems GmbH überwiegend als Dienstleister für führende Unternehmen der Automobil- und Küchenartikel-Industrie in Süddeutschland einen Namen gemacht.

Jetzt, so Geschäftsführer Dr. Christoph Stecher, sei man an einem Punkt angekommen, der die weitere Entwicklung seines mittelständischen Unternehmens im Stadtnorden entscheidend voran bringen soll. Acs will mit der Herstellung von eigenen Produktlinien durchstarten.
Auf dem Weg zum Erfolg wurde über Jahre getüftelt, getestet, verworfen und erneut ausprobiert. Inzwischen sind Produkte und Herstellung ausgereift. Im März wurden die ersten 15 000 der komplett vor Ort hergestellten Qualitäts-Bratpfannen produziert.

Ein Alleinstellungsmerkmal ist dabei die von Stecher entwickelte Spezialbeschichtung, die gegenüber herkömmlichen Teflon-Beschichtungen eine Reihe von Vorteilen hat. „Forschen und ein gutes Produkt zu entwickeln, das ist die eine Sache“, sagt Stecher. „Aber produzieren, Kunden überzeugen und das Produkt letztlich zu verkaufen, das ist die nächste.“