11.01.2019


Stadtjubiläum beschäftigt auch die jüngsten Bürger


Unter dem Motto "Unsere Stadt" erleben die Kinder der Kita Inselviertel tolle Projektwochen. Am Donnerstag gab es Besuch vom Oberbürgermeister.


Verbrachten Zeit zusammen: Oberbürgermeister Andreas Wagner (in der Bildmitte) sowie die Kinder und Erzieherinnen der Kita Inselviertel.     WZ-Foto:    Gabriel-Jürgens

Verbrachten Zeit zusammen: Oberbürgermeister Andreas Wagner (in der Bildmitte) sowie die Kinder und Erzieherinnen der Kita Inselviertel. WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

 

Von Dennis Sandhorst

Wilhelmshaven - Für die ganze Stadt ist dieses Jahr ein besonderes. Auch die Kinder der Kita Inselviertel lernen in diesen Tagen ihre Stadt etwas genauer kennen. In mehreren Projektwochen informieren sich die Kinder über die Geschichte und den heutigen Stand in der Stadt.

Die erste Projektwoche läuft gerade. Sie steht unter dem Motto „Unsere Stadt“. Unter anderem stehen einer Fotoaktion und dem Einüben eines Mottoliedes auf dem Programm.

Gestern war Oberbürgermeister Andreas Wagner in der Kita zu Gast und beantwortete den Kindern alle Fragen rund um das Jubiläum. Außerdem erzählte Wagner, was er an seiner Heimatstadt besonders schätzt. „Ich finde unsere Lage super. Dass wir so dicht am Wasser wohnen, ist schön“, erklärte er den Kindern und warf zugleich auch ein Blick auf das Stadtjubiläum: „Viele Vereine und Institutionen werden tolle Dinge für Erwachsene, aber auch für Kinder auf die Beine stellen.“

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Freitag, 11. Januar 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.