26.03.2019


Schortens hat die Nase vorn


Zehn Teams waren beim Grundschul-Cup in der Sillensteder Turnhalle dabei.


Im Finalspiel zwischen den Grundschulen Heidmühle (Leibchen) und Schortens sicherten sich die Schortenser am Ende den ersten Platz.     WZ-Foto:    Gabriel-Jürgens

Im Finalspiel zwischen den Grundschulen Heidmühle (Leibchen) und Schortens sicherten sich die Schortenser am Ende den ersten Platz. WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

 

Sillenstede/jm - Fairen und spannenden Schulfußball gab es in der Sillensteder Turnhalle zu sehen. Zehn Teams aus den sieben Schortenser Grundschulen trafen sich zur 5. Auflage des inzwischen fest im Terminkalender der Schulen verankerten Schortenser Grundschul-Cups.

Die vom Trainerduo Walter Flägel und Merle Klemptner trainierte Grundschule Sillenstede stellte kurzerhand für die Verlässliche Grundschule (VGS) Oesteringerfelde ein drittes Team.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Dienstag, 26. März 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.