22.02.2016


Mein erstes Auto: Papa gab Kredit für Blondinen-Express


Er ist tiefer gelegt, er hat einen Heckspoiler und natürlich große Lautsprecher - alles stimmt, nur nicht, dass die Blondine selbst hinterm Steuer sitzt.


Iris Wollmer aus Sande fährt seit 23 Jahren leidenschaftlich gern  ihren Manta.        WZ-Foto:    Gabriel-Jürgens

Iris Wollmer aus Sande fährt seit 23 Jahren leidenschaftlich gern ihren Manta. WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

Von Hartmut Siefken

Sande - Wenn Iris Wollmer keinen Humor hätte, würde sie nicht Manta fahren. Doch der musste es sein. Er ist ihr Favorit, und ihr Exemplar und sie sind fast vom selben Jahrgang. Nur dass man den Manta demnächst Oldtimer nennen darf. Dem Manta gehört der Ehrenplatz in der Garage des Eigenheims in der Sander Albert-Brahms-Straße, die Vectra-Kombi-Familienkutsche muss davor stehen bleiben - immerhin auch ein Opel.

Ein VW kommt Iris Wollmer nicht aufs Pflaster, schlimm genug, dass ihr Manta einmal, als die Batterie schlapp gemacht hatte, durch eine Strom-Infusion eines Volkswagens wiederbelebt werden musste.