Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

06.04.2018


"Klangecht"-Festival: Zwölf Musikgruppen werben um Gäste


Beim Straßenmusikfestival mit verkaufsoffenem Sonntag am 29. April spielen zwölf Bands in der Innenstadt.


Auch in diesem Jahr verwandelt sich die Innenstadt wieder in eine große Bühne. Die Band „Klangrisotto“ erhielt im vergangenen Jahr den Publikumspreis. WZ-Foto: Lübbe

Auch in diesem Jahr verwandelt sich die Innenstadt wieder in eine große Bühne. Die Band "Klangrisotto" erhielt im vergangenen Jahr den Publikumspreis. WZ-Foto: Lübbe

 

Wilhelmshaven/mm - Das große Wilhelmshavener Straßenmusikfestival „Klangecht“ findet mit verkaufsoffenem Sonntag am 29. April in der Innenstadt statt.

Am verkaufsoffenen Sonntag, die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet, geht diese Veranstaltung des City-Interessen-Vereins Wilhelmshaven (CIV) und der Wilhelmshavener Musikinitiative in die fünfte Runde.

Los geht es um 13 Uhr. In diesem Jahr präsentieren sich erneut zwölf musikalische Formationen - verteilt über die Innenstadt - den Gästen und beleben mit der Kultur der Straße die Fußgängerzone und die Nordseepassage.

Die Musiker leben außer vom Applaus für die Darbietungen von „ein paar Münzen“ zur Belohnung, die in ihrem Hut landen. Die Besucher wählen ihren Favoriten und verhelfen diesem zum Publikumspreis in Höhe von 200 Euro. Jeder Stimmzettel nimmt an der Verlosung von Einkaufsgutscheinen teil. Die Gewinner werden über die WZ bekannt gegeben.

 

 


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 06.04.2018
Kurzbeschreibung:

Ab Juni weniger Schiffe am JadeWeserPort +++ Anmeldezahl von Krippenkindern in Jever überproportional hoch +++ Schweinswal-Tage in Wilhelmshaven wurden eröffnet
Seitenzahl: 44
PDF Größe: 0,0 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,70 €