09.11.2018


Kaufrausch auf dem Stoffmarkt


Der erste niederländische Stoffmarkt auf dem Valoisplatz war ein großer Erfolg. Fest steht: Im nächsten Jahr wollen die Händler erneut nach Wilhelmshaven kommen.


Der erste „Stoffencircus“ auf dem Valoisplatz lockte vor allem viele Nähbegeisterte an. Im Bild Vera und Antonia, die ebenfalls nach passenden Stoffen suchen. WZ-Foto: Lübbe.

 

Von Stephan Giesers

Wilhelmshaven - „Der ist schön“, schwärmt Kathrin Blecker und greift sich den Stoff mit Gürtelmotiven, der an einem Verkaufsstand hängt. Das Muster erinnert sie an Hermès Paris. Und vor ihrem inneren Auge sieht die Schortenserin schon ihren Rock.

Maßgeschneidert.

Nähen muss indessen ihre jüngere Schwester Jana Rief, mit der sie am Donnerstag gemeinsam zum Stoffmarkt auf dem Valoisplatz gekommen ist: Kurzwaren schnüstern. Und das kann sich bei begeisterten Handarbeitern wie Jana Rief schon mal in die Länge ziehen. Seit fünf Jahren schneidert sie, was das Zeug hält. Für einen Stoffmarkt fährt die Friesin etliche Kilometer. Ein Besuch auf dem ersten Markt, der praktisch vor der Haustür stattfindet, ist da natürlich Pflicht.

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Freitag, 9. November. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper