05.09.2017


Jetzt gehören die Papp-Boote auf Kiel gelegt


Jetzt beginnen wieder die Voranmeldungen für die PappPapierBoot-Regatta im Rahmen des Wilhelmshaven Sailing-Cups.


Bis zum Ziel ist es noch weit - am 1. Oktober startet die PappPapierBoot-Regatta.     WZ-Foto:    WZ-Bilddienst/Knothe

Bis zum Ziel ist es noch weit - am 1. Oktober startet die PappPapierBoot-Regatta. WZ-Foto: WZ-Bilddienst/Knothe

 

Wilhelmshaven/si - Ein feucht-fröhliches Ereignis für alle Wettkampfbegeisterten, leidenschaftlichen Bastler und Herausforderungsliebhaber: Die PappPapierBoot-Regatta findet wieder im Rahmen des Wilhelmshaven Sailing-Cups (bisheriger Name JadeWeserPort-Cup) statt.

Starten wird das Spektakel am 1. Oktober um 13 Uhr vom Gelände der Klaus-Störtebeker-Segelkameradschaft an der Deichbrücke. Jeder Interessierte kann versuchen, das Pumpwerk Team zu bezwingen, dabei ist egal ob Freundesgruppe, Firma, Verein, Stammtisch oder Schulklasse, auch das Alter spielt keine Rolle. Veranstalter ist die Wilhelmshaven Tourismus und Freizeit GmbH, organisiert wird das Rennen von den WTF-Auszubildenden.

Weitere Hinweise sowie das Anmeldeformular sind auf der Homepage www.wilhelmshaven-sailing-cup.de zu finden. Anmeldeschluss ist der 17. September.