Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

13.09.2017


Gymnastik ist immer gesund


Viele Sportarten sind einseitig, Gymnastik ist immer gesund und kennt keine Altersgrenze. Das sagt Übungsleiterin Brigitta Bosse.


Die „Flotten Motten“ bei der Übungsstunde im Gymnastiksaal an der Bismarckstraße. Jeden Freitag ab 14.30 Uhr treffen sich dort bis zu 16 Frauen zwischen 65 und 98 Jahren. Foto: Karasch

 

Von Henning Karasch

Wilhelmshaven - Ihre Bewegungsfreude ist den Teilnehmerinnen der Gymnastikgruppe die „Flotten Motten“ anzusehen. Jeden Freitag ab 14.30 Uhr treffen sich bis zu 16 Frauen zwischen 65 und 98 Jahren in einem Gymnastiksaal an der Bismarckstraße.

„Viele Sportarten sind einseitig, Gymnastik ist immer gesund und kennt keine Altersgrenze“, sagt Brigitta Bosse. Die 76-jährige Wilhelmshavenerin gründete die Gruppe vor über 20 Jahren und leitet sie seither. Brigitta Bosse hat die Lizenz „Turnen im Alter“ und die C-Lizenz Gesundheitssport erworben. „Gymnastik, aber richtig“ ist ihr Motto. Atmung, Gelenke, Muskeln, Statik des Körpers und Gedächtnis, alles soll trainiert werden. Pilates, Rücken-Bauch-Training, Feldenkrais und Qi Gong fließen ein. Bewegen und Denken werden bei den flotten Motten verknüpft. Den Namen, verbunden mit einem Gedicht, fand eine Teilnehmerin, die leider bereits verstorben ist, berichtet Brigitta Bosse.

 

 


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 13.09.2017
Kurzbeschreibung:

Bauausschuss stimmt Neubau fr Marinemuseum zu +++ Bundesauenminister Sigmar Gabriel zu Gast in Varel +++ Entwurf des Tourismuskonzepts war Thema im Ausschuss fr Planen und Bauen
Seitenzahl: 40
PDF Größe: 17,0 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,70 €




Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com