10.06.2017


Eröffnung unterm Regenschirm (Video)


Mehr als 100 Gäste kamen zur Eröffnung des neuen Botanischen Gartens. Dieser bildet mit Stadtpark, Rosarium und Stadtgärtnerei nun die grüne Mitte Wilhelmshavens.


Bei Dauerregen  und trotzdem bester Laune eröffneten  Freitagnachmittag (von links) Oberbürgermeister Andreas Wagner, die Leiterin des Gartens Dr. Sigrid Heider und der Vorsitzende des Freundeskreises Botanischer Garten Dr. Erwin Strahl den neuen Botanischen Garten in direkter Nähe zum Stadtpark und zum Rosarium. WZ -Foto: Gabriel-Jürgens

Bei Dauerregen und trotzdem bester Laune eröffneten Freitagnachmittag (von links) Oberbürgermeister Andreas Wagner, die Leiterin des Gartens Dr. Sigrid Heider und der Vorsitzende des Freundeskreises Botanischer Garten Dr. Erwin Strahl den neuen Botanischen Garten in direkter Nähe zum Stadtpark und zum Rosarium. WZ -Foto: Gabriel-Jürgens

Von Sebastian Urbanczyk

Wilhelmshaven - Es war schon etwas koordinatorisches Geschick nötig, das die mehr als 100 Gäste mit ihren Regenschirmen zur Eröffnung des neuen Botanischen Gartens am Freitag mitbringen mussten. Zahlreiche Mitglieder des Rates, der Verwaltung und der städtischen Betriebe sowie Mitglieder des Freundeskreises Botanischer Garten und des Fördervereins Rosarium, des BUND, Nabu, grün&bunt und Besucher, waren der Einladung der Leiterin des Botanischen Gartens, Dr. Sigrid Heider, zur Eröffnung gefolgt.

Oberbürgermeister Andreas Wagner dankte in seinem Grußwort allen Beteiligten für ihr herausragendes Engagement und ihre Arbeit. „Eigentlich wollte ich etwas vom blauen Himmel erzählen“, scherzte der Oberbürgermeister, angesichts des nicht aufhörenden Dauerregens. „Jetzt erzähle ich etwas von der grünen Mitte unserer Stadt.“ Zwei Jahre nach Schließung des alten Standortes an der Gökerstraße habe die Stadt mit der Kombination Rosarium, Stadtpark, Stadtgärtnerei, Ehrenfriedhof und eben dem neuen Botanischen Garten ein tolles Ausrufezeichen gesetzt, so Wagner weiter.

Geöffnet hat der Botanische Garten im Stadtpark am Neuengrodener Weg 26 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 16 Uhr.