10.08.2018


Einbrecher dank Zeugen festgenommen


Drei Männer sollen am Mittwochvormittag Einbrüche verübt haben. Dank aufmerksamer Zeugen konnten sie jetzt gefasst werden.


DPA-Foto: Gabriel-Jürgens

DPA-Foto: Gabriel-Jürgens

 

Von Malte Kirchner

Sande/Jever - Die Polizei hat drei mutmaßliche Einbrecher im Alter von 33, 36 und 37 Jahren festnehmen können. Ein Richter erließ Haftbefehl gegen die Bande ohne festen Wohnsitz. Die Verdächtigen konnten aufgrund von Zeugenhinweisen und Videoaufnahmen identifiziert werden.

So soll das Trio am Mittwochvormittag im Bereich Sande, Altgödenserhörn und Gödenser Straße eingebrochen sein. Zeugen filmten sie dabei in der Gödenser Straße und informierten die Polizei. Zwar verlief die sofortige Fahndung erfolglos. Später jedoch fiel einer Polizeibeamtin aus Jever auf der Heimfahrt ein verdächtiges Fahrzeug auf. Die von ihr verständigten Kollegen fanden im Fahrzeug unter anderem Schmuck und Bargeld aus Einbrüchen in Schortens und Sande. Auch ein Zusammenhang zu Taten in Friedeburg ist möglich.

Die Polizei dankt den aufmerksamen Zeugen.