15.05.2019


Donnerstag beginnen Bauarbeiten auf der Bismarckstraße


Gearbeitet wird im Bereich zwischen dem Berliner Platz und der Friedrich-Paffrath-Straße. Die Asphaltschicht wird abgefräst und erneuert.


DPA-Foto: Kahnert

DPA-Foto: Kahnert

 

Wilhelmshaven/mm - Ab Donnerstag und voraussichtlich bis zum kommenden Mittwoch, 22. Mai, könnte es für Autofahrer auf der Bismarckstraße eng werden. Grund sind Bauarbeiten an der Fahrbahn zwischen dem Berliner Platz und der Friedrich-Paffrath-Straße.

Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich mit.

Nach Mitteilung der Behörde wird die Asphaltdeckschicht im Knotenpunkt zur Schillerstraße und der Siebethsburger Straße abgefräst und erneuert. Deshalb werden die Einmündungen der beiden Straßen (ab 16. Mai Schillerstraße; ab 20. Mai Siebethsburger Straße) voll gesperrt, wird Frank Buchholz, Leiter des Geschäftsbereiches Aurich der Landesbehörde, in einer Pressemitteilung zitiert.

Umleitungsstrecken werden von der Behörde für den Zeitraum der Vollsperrung über Werftstraße, Peterstraße und Grenzstraße eingerichtet. Die Baukosten belaufen sich auf 45.000 Euro.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Mittwoch, 15. Mai 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.