09.05.2016


Botanischer Garten nimmt bald Gestalt an


In den ersten Jahren werden die jungen Pflanzen besonders viel Pflege brauchen - viel Arbeit für die kleine Mannschaft des Botanischen Gartens.


Stadtpark/si - Dr. Sigrid Heider ist ein wenig „blümerant“ zumute: Der Botanische Garten, ihr „Baby“ am Neuengrodener Weg, wird in diesem Jahr neu angelegt. So etwas gebiert man als Biologin und Leiterin einer solchen Einrichtung nur einmal im Leben - wenn überhaupt. Insofern überwiegt längst die Schaffensfreude die Trauer über die Beerdigung des ehemaligen Gartens an der Gökerstraße.

„Aber es wird viel Mühe kosten, bis alles sozusagen von alleine wächst. In den ersten Jahren werden die jungen Pflanzen besonders viel Pflege brauchen - viel Arbeit für unsere kleine Mannschaft“, erläuterte Dr. Heider am Sonntag. Die Rosenfreunde hatten die neue Nachbarin eingeladen, den Besuchern des Eröffnungstages im Rosarium von der Entstehung des Botanischen Gartens zu berichten. Heider nahm diese Gelegenheit gern wahr.