Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

13.02.2018


Bauarbeiten an Gebäude und Bildungsgängen der BBS


Die Sanierung der Gebäude an der Friedenstraße geht weiter. Auch fachlich wird an einigen Baustellen gearbeitet.


Ein Großteil der Sanierungsarbeiten am Gebäude Friedenstraße 60 ist inzwischen abgeschlossen.      WZ-Foto:    Gabriel-Jürgens

Ein Großteil der Sanierungsarbeiten am Gebäude Friedenstraße 60 ist inzwischen abgeschlossen. WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

 

Von Ursula Grosse Bockhorn

Wilhelmshaven - Auch wenn ein Großteil der Gerüste am Gebäude Friedenstraße 60 abgebaut ist: Die Berufsbildenden Schulen Wilhelmshaven bleiben Baustelle. Die dringend notwendige Sanierung von 3000 Quadratmeter Dachfläche sei weitgehend abgeschlossen, auch das zweite Obergeschoss fast ganz fertig, berichtete Schulleiterin Elke Schnitger.

Und die Erneuerung der Fenster (14 000 Quadratmeter) sei zu 70 Prozent erfolgt.

Doch die Sanierung - im laufenden Unterrichtsbetrieb - ist nur ein Aspekt des Themas Baustelle. Neben der Sanierung des Erdgeschosses und des ersten Obergeschosses (im kommenden Schuljahr) steht der geplante Neubau, der das abgängige Gebäude an der Zedeliusstraße ersetzen soll.

Nach der Entscheidung im Architektenwettbewerb für das Büro Venneberg, Zech und Partner aus Hannover stehe nun die Detailplanung auf dem Arbeitsplan, so Elke Schnitger und der stellvertretende Schulleiter Andreas Huisken. Dabei müsse nicht zuletzt der Raumplan gründlich überdacht werden. Da hätten Schulen aus ihren Erfahrungen in der Praxis bisweilen andere Vorstellungen als Architekten.

Noch nicht ausdiskutiert sind die Themen Mensa und Mediathek. Nachgedacht wird nicht zuletzt über die Einrichtung einer Krippe. Die könnte den Schulstandort deutlich attraktiver machen und dazu beitragen, jüngere Kolleginnen und Kollegen nach Wilhelmshaven zu locken, so Elke Schnitger. Unter den Schülerinnen und Schülern wird der Bedarf in einer Befragung ermittelt, deren Auswertung noch ausstehe.

 

 


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 13.02.2018
Kurzbeschreibung:

Unterlagen über Oberbürgermeister Wagner auf dem Prüfstand +++ Ranking der Regionen: Schlechte Platzieung für Wilhelmshaven +++ Spirituosen geklaut: 18-jähriger Schortenser muss ins Jugendgefängnis
Seitenzahl: 32
PDF Größe: 0,0 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,70 €




Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com