Wilhelmshaven

23.08.2019


Nach Unfall in Jever: 85-Jähriger verstorben


Der Unfall hatte sich am Montagnachmittag in der Wangerländischen Straße ereignet. Der Pedelec-Fahrer erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen.


DPA-Foto: Kalaene

Jever/sun - Nach dem schweren Verkehrsunfall, der sich am Montagabend auf der Wangerländischen Straße in Jever ereignet hat, ist ein 85-jähriger in der Nacht zu Freitag an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben
Wie berichtet befuhr der Mann mit seinem Pedelec den parallel zur Landesstraße 812 verlaufenden Radweg in Richtung Jever.

Gegen 17 Uhr wollte er gegenüber der Einmündung zur Straße "An der Kleiburg" die Fahrbahn überqueren.

Laut Zeugenaussagen soll der Mann plötzlich und ohne auf den Straßenverkehr zu achten mit seinem Rad auf die Fahrbahn eingefahren sein.

Die 41-jährige Fahrerin eines Opel Corsa konnte trotz einer Vollbremsung und des Versuchs auszuweichen einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Radfahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt.