Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

06.09.2013


Ziehen Hells Angels ins Dreimädelhaus?


Das „Dreimädelhaus“ an der Möwenstraße: Dem Bauordnungsamt liegt eine Gewerbeanmeldung vor. WZ-FOTO: Lübbe

Es wurde ein Antrag auf eine Gaststätte mit Veranstaltungen und Speisen gestellt. Strategie der Polizei ist es, frühzeitig die Fronten zu klären.


 

Von Maik Michalski

Fedderwardergroden - In das leer stehende „Drei­mädelhaus“ an der Möwenstraße 68 zieht neues Leben ein. Dort soll ab 1. Oktober eine Gaststätte mit Veranstaltungen und Speisen eröffnen.

Dazu liegt dem Bauordnungsamt eine Gewerbeanmeldung, aber noch kein Bauantrag vor. Das ist an sich nichts Besonderes, hat aber dennoch die Stadtverwaltung und die Polizei auf den Plan gerufen.

Warum? Dem Betreiber oder der Betreiberin der Gaststätte werden Verbindungen zur ­Rockerszene nachgesagt. Das bestätigte gestern eine Polizeisprecherin auf WZ-Anfrage. Die Sicherheitsbehörden stimmten sich eng mit der Stadt ab. Der Verdacht liege nahe, dass der Motorrad- und Rockerclub „Hells Angels“ im Stadtnorden sein Clubhaus einrichten möchte. Klare Strategie der Polizei im Land und vor Ort ist es, frühzeitig die Fronten zu klären.

Im Januar hatten die ­Höllenengel („Hells Angels“) ein Charter „Jade Bay“ gegründet und suchen seither eine Bleibe. Dazu würde das Traditionslokal mit 180 Plätzen inklusive Saal passen.

Der Eigentümer, der Immobilienhändler Helmut Wippich, weiß nichts von Verbindungen zum Rockermilieu und stellt gegenüber der WZ klar, dass der Pachtvertrag einen Rotlicht- beziehungsweise Nachtbetrieb ausschließt.

 


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 06.09.2013
Kurzbeschreibung:

Zieht es die Hells Angels ins Dreimädelhaus? +++ WZ-Demografie-Serie: Heute Thema Jugendliche +++Schulausschuss will erste 2016 Oberschulen einrichten
Seitenzahl: 35
PDF Größe: 23,2 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,50 €

Leserfotos

Keine Leserfotos zum Artikel vorhanden

Leserkommentare (0)

Keine Kommentare zum Artikel vorhanden
 
Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um Ihre Fotos hochzuladen oder einen Kommentar zu verfassen.



Diese Seite bookmarken bei...
bookmark at facebook.combookmark at studiVZpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at digg.combookmark at yahoo.com