Friesland

10.08.2019


Betondecke der Autobahn 29 wird saniert


Die Arbeiten beginnen am Montag, 12. August, und dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 30. Oktober, an.


DPA-Foto: Büttner

DPA-Foto: Büttner

 

Friesland/mk - Ab Montag, 12. August, werden auf der Autobahn 29 wieder Betondeckenfelder erneuert. Bis voraussichtlich Mittwoch, 30. Oktober ist zwischen der Anschlussstelle Wilhelmshaven und dem Autobahnkreuz Oldenburg-Nord in beiden Fahrtrichtungen mit Behinderungen zu rechnen.

Auf dem Haupt- und Überholfahrstreifen Betondeckenfelder wird der Verkehr während der Arbeiten einstreifig an allen Baustellenabschnitten mit einer Breite von drei Metern vorbei geführt.

Witterungsbedingt kann es zu Verschiebungen kommen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis, Rücksichtnahme und besonders um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Samstag, 10. August 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.