Wilhelmshaven

16.05.2019


So war die Show des Zirkus Charles Knie


Mit Theater, Tanz und Gesang begeisterten die Artisten das Publikum. Der Anblick der unfreien Wildtiere war indes nur schwer zu ertragen.


Die rumänischen Artisten Alex und Adelina begeisterten das Publikum als „Duo Romance“ mit Pole-Act.    WZ-Foto:    Lübbe

Die rumänischen Artisten Alex und Adelina begeisterten das Publikum als "Duo Romance" mit ihrem Pole-Act. WZ-Foto: Lübbe

 

Von Juliane Minow

Wilhelmshaven - So richtig weiß man am Ende nicht was man halten soll von diesen zweieinhalb Stunden im knapp halb vollen Zelt des Zirkus Charles Knie, der zurzeit Station in Wilhelmshaven macht und gestern Nachmittag zu seiner ersten Vorstellung einlud.

Die atemberaubenden Darbietungen der Artisten werden noch lange im Gedächtnis bleiben - der Anblick der Wildtiere, die im Kreis laufen, sich auf die Hinterbeine stellen, sich um sich selbst drehen müssen, aber leider auch.

Doch zuerst das Positive:

[...] Was die internationalen Artisten in dieser Manege machen, ist mitreißend, formvollendet, spannend. Wenn der Jongleur einen Ball allein mit seinen Füßen an die oberste Spitze einer Art Leiter balanciert, kann der Zuschauer nicht anders, als mitzufiebern.

[...]

Umso bedauerlicher ist es, dass der Zirkus Charles Knie offenbar immer noch glaubt, wilde Tiere gehören zu einem erstklassigen Zirkus dazu. Nur schwer zu ertragen sind die Nummern, in denen Kamele, Strauße, Pferde, ein Känguru, Tiger und Löwen im Kreis laufen und auf Podeste hüpfen, stets in Begleitung von Musik, bunten Lichtern und Applaus. Immer wieder beteuert der Zirkus, dass es den Tieren gut geht, die Dressur auf natürliche Verhaltensweisen aufbaut, kein Tier etwas tun muss, das es nicht will. Doch wer bei der Show dabei ist, kann nur sehr schwer glauben, dass das alles der Natur der Tiere entspricht.

[...]

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Donnerstag, 16. Mai 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.