Wilhelmshaven

23.03.2019


Begeistertes Mitklatschen mündet in Riesenbeifall


Das Bruder-Duo "Wingenfelder" und ihre Bandkollegen begeisterten das Publikum im Pumpwerk.


Kai (li.) und Thorsten Wingenfelder erhielten Unterstützung von Björn Paulsen (Mitte).      WZ-Foto:    Lübbe

Kai (li.) und Thorsten Wingenfelder erhielten Unterstützung von Björn Paulsen (Mitte). WZ-Foto: Lübbe

 

Von Wolfgang A. Niemann
Wilhelmshaven - Eigentlich braucht „Wingenfelder“ nicht wirklich eine Vorgruppe zum Einheizen und das Pumpwerk war ohnehin sehr gut besucht. Mit Björn Paulsen und Band aber gab es schon mal ein paar Trüffel vor Kaviar und Champagner.

Der Singer-Songwriter hatte das Publikum vom ersten Ton mit „Durch dick und dünn“ auf seiner Seite und auch bei seiner neuen Single „So jung kommen wir nie wieder zusammen“ sprang der Funke sofort über. Mit Stimme und Charisma überzeugte Paulsen derartig, dass das Publikum vor Begeisterung johlte und nach seinem halbstündigen Auftritt frenetischen Beifall spendete.

Derart großartig eingestimmt war das Haus entsprechend vorgeglüht, als Kai und Thorsten Wingenfelder mit ihrer vierköpfigen Band mit dem souveränen, schwergewichtigen Rocksong „Niemals falsch, das Richtige zu tun“ ihren fulminanten Set eröffneten. Da fetzte es mit „Verlieb dich nicht in mich“ von ihrem aktuellen Album „Sieben Himmel hoch“ und von ähnlich wilder Kraft war auch „Mitten im Leben“.

 

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Samstag, 23. März 2019. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.